Gymnasium Kronshagen




Die Gemeinde Kronshagen liegt in direkter Nachbarschaft zur Schleswig-Holsteinischen Landeshauptstadt Kiel. Das Gymnasium Kronshagen besteht seit 1972 und ist in den letzten 40 Jahren stetig gewachsen. Mittlerweile besuchen das Gymnasium ca. 1000 Schülerinnen und Schüler, die von ca. 80 Lehrkräften unterrichtet werden. Die Schule wurde 2002 grundlegend modernisiert und bekam 2009 einen neuen Anbau für den naturwissenschaftlichen Unterricht, der mit aktuellster Technik ausgestattet ist. Dadurch konnte der naturwissenschaftlich-technische Schwerpunkt der Schule noch stärker ausgebaut werden.

Im Folgenden sind einige unserer MINT-Aktivitäten aufgelistet.

Das Gymnasium ist seit 2010 Stützpunktschule für naturwissenschaftliche Fortbildungen des Ministeriums für Bildung und Wissenschaft Schleswig-Holsteins.

Engagierte Lehrkräfte arbeiten aktiv an der Weiterentwicklung des Unterrichts in verschiedenen SINUS-Sets mit.

Die Schule ist Enrichment-Stützpunktschule im Raum Kiel und bietet für begabte Schülerinnen und Schüler im Bereich Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften Kurse an.

Das Gymnasium Kronshagen nimmt teil an zahlreichen MINT-Projekten/Wettbewerben wie z.B. Schulwind, Formel 1 in der Schule, LüttIng, Stadt-der-jungen-Forscher, NaWi-Nacht, Junior Science Slam, Science-Olympiaden, Känguru-Wettbewerb, Lange Nacht der Mathematik, ….

Begünstigt durch die universitätsnahe Lage kooperiert das Gymnasium Kronshagen zusätzlich mit verschiedenen naturwissenschaftlichen Fachbereichen der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.
Gymnasium Kronshagen
Suchsdorfer Weg 35
24119 Kronshagen

Telefon: 0431- 23724-294
E-Mail: gymnasium(at)kronshagen.de
Web: http://www.gymnasium-kronshagen.de/

Schulleitung
Dr. Norbert Sieverding

Ansprechpartner
Dr. Afshin Farokhi
Isgard Fenske

Förderer / Kooperationspartner

Fördesparkasse
Mercedes-Benz-Niederlassung Kiel

MINT-EC Veranstaltungen
MINT-Mathematik-Camp RWTH Aachen
Schulleitertagung 2012
MINT-Camp Dresden
HPI-MINT-Camp