Gymnasium Sulingen




1150 Schülerinnen und Schüler besuchen in den Jahrgängen 5 bis 12 das Gymnasium Sulingen. In der Sekundarstufe 1 hat der Wahlpflichtunterricht unter anderem den Schwerpunkt „Naturwissenschaften und Informatik“. Das Gymnasium ist Europaschule und pflegt zahlreiche Austausche besonders zu „Comenius“-Projekten mit naturwissenschaftlichen Themen. Die Schule ist Mitglied im Verbund zur Hochbegabtenförderung. Besondere Talente werden in fast allen Fächern durch die Teilnahme an Wettbewerben gefördert. Ungewöhnlich ist, dass Informatik auch auf erhöhtem Niveau als Prüfungsfach im Abitur angeboten wird. In mehreren Jahrgängen werden fächerübergreifende Projekte wie „Energie und Umwelt“ in den Naturwissenschaften durchgeführt. Kooperationen mit den Universitäten Hannover und Clausthal-Zellerfeld sowie mit ExxonMobil und der Behörde für Geoinformation, Landentwicklung und Liegenschaften (GLL) bereichern das naturwissenschaftliche Angebot der Schule durch Seminare und Praktika.
Neben möglichst umfassenden Angeboten in Mathematik. Informatik und den Naturwissenschaften achtet die Schule darauf, auch andere Fächer angemessen zu fördern. Besonders sprachbegabte Schüler nehmen erfolgreich an Fremdsprachenwettbewerben teil. Für Sprachzertifikate gibt es Kurse. Ein weiterer Schwerpunkt liegt im musisch-künstlerischen Bereich, der durch zahlreiche Veranstaltungen das Schulleben bereichert. Großen Wert legt das Gymnasium Sulingen auf die Berufsorientierung sowie auf Praktika in sozialen Einrichtungen und in Betrieben.
Gymnasium Sulingen
Schmelingstraße 37
27232 Sulingen

Telefon: Tel.: 04271/95340
E-Mail: info(at)gymnasium-sulingen.de
Web: http://www.gymnasium-sulingen.de/

Schulleitung

Frau Ute Lüßmann

Ansprechpartner
Herr Jürgen Düker, Herr Wilfried Köhn

Förderer / Kooperationspartner
ExxonMobil

MINT-EC Veranstaltungen
Internationaler Chemiewettbewerb
Schulleitertagung 2012
MINT-Schülerforum DIN e.V.
MINT-Chemie-Camp Berlin